Auf dieser Internetseite finden Sie Inhalte über Prof. Dr. Wolfgang Schuster bis zum 5. Januar 2013. Er wurde an diesem Tag nach 16 Jahren offiziell als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart verabschiedet. Er ist ab sofort erreichbar im Institut für nachhaltige Entwicklung, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, E-Mail: info@i-nse.org

Aktuelles

30.Januar2012 

OB Schuster beim Integrationsgipfel im Kanzleramt

OB Schuster mit Staatsministerin BöhmerAuf Einladung von Bundeskanzlerin Merkel nimmt Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster am Dienstag, 31. Januar, am 5. Integrationsgipfel im Kanzleramt teil. Er wird hier zum Thema "Migranten im öffentlichen Dienst" sprechen. 38 Prozent aller Stuttgarter und 56 Prozent aller Kinder haben einen Migrationshintergrund.

Zum Thema »
30.Januar2012 

OB Schuster: Award für Integrations-Engagement

Mustafa Altas, Stellvertrender Vorstandsvorsitzender der World Media Group und Yahya Yildirim, Redaktionsleiter der türkischen Tageszeitung Zaman, mit OB Schuster - Award für IntegratioOberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster wurde heute von der World Media Group für sein Engagement bei der Integration ausländischer Mitbürger und für sein Buch "Mitten in Deutschland" der Preis "Beitrag zum Miteinander 2011" überreicht. Die Ehrung nahmen Mustafa Altas (links im Bild), stellvertretender Vorstandsvorsitzender der World Media Group, und Yahya Yildirim, Redaktionsleiter der türkischen Tageszeitung Zaman, vor.

Zum Thema »
06.Dezember2011 

Antrittsbesuch des russischen Generalkonsuls

Antrittsbesuch des russischen Generalkonsuls Ruslan Kazbekowitsch Karsanov bei OB SchusterOberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster hat am Dienstag, 6. Dezember, den Generalkonsul der Russischen Föderation, Ruslan Kazbekowitsch Karsanov, zu einem Antrittsbesuch im Rathaus empfangen. Der Diplomat ist seit August 2011 für 65.000 Russen in Baden-Württemberg und Hessen zuständig.

Zum Thema »
10.Oktober2011 

Startschuss für Pro-Stuttgart-21-Kampagne

10.10.2011 Startschuss für Pro-Stuttgart-21-KampagneStuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster hat am Montag, 10. Oktober, zusammen mit Vertretern des Vereins Pro Stuttgart 21 den Startschuss für die Kampagne zum Volksentscheid gegeben. Im Mittelpunkt stehen nach den Worten von OB Schuster weniger die Vorteile des 4,1 Milliarden teuren Vorhabens als vielmehr die Konsequenzen aus einem möglichen Ausstieg des Landes aus der Finanzierung.

Zum Thema »
17.August2011 

Die Finanzkrise als Chance für ein starkes Europa

Karte EuropaOB Wolfgang Schuster zur Finanzkrise in Europa: "Ein sich weiter 'Durchwursteln' hilft nicht, um das notwendige Vertrauen in die Stabilität der Eurowährung zu gewinnen. Aus dem Versagen der nationalen Regierungen, vor allem durch das Nichteinhalten der Euro-Stabilitätskriterien muss eine klare Konsequenz gezogen werden: eine verbindliche Wirtschafts- und Finanzpolitik der EU."

Zum Thema »
Beim Abrufen der Informationen ist ein Problem aufgetreten!