Auf dieser Internetseite finden Sie Inhalte über Prof. Dr. Wolfgang Schuster bis zum 5. Januar 2013. Er wurde an diesem Tag nach 16 Jahren offiziell als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart verabschiedet. Er ist ab sofort erreichbar im Institut für nachhaltige Entwicklung, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, E-Mail: info@i-nse.org

Aktuelles

15.November2011 

Sechs Projekte erhalten den Stuttgarter Bürgerpreis

Bürgerpreisverleihung im Porschemuseum (Dr. Helga Breuninger, Wieland Backes, OB Schuster, Frau Laux)

Mit insgesamt 20.000 Euro würdigte die Bürgerstiftung Stuttgart am Dienstag, 15. November, zum sechsten Mal das vielfältige bürgerschaftliche Engagement in der Landeshauptstadt. Der alle zwei Jahre ausgeschriebene Bürgerpreis steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster und wird in drei Kategorien vergeben.

Zum Thema »
15.November2011 

Neuer Landtagspräsident bei OB Schuster

OB Schuster empfängt den neuen Landtagspräsidenten Guido WolfDer baden-württembergische Landtagspräsident Guido Wolf hat Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster am Dienstag, 15. November, seinen Antrittsbesuch im Rathaus abgestattet. Dass ihn sein erster Antrittsbesuch ins Rathaus und nicht in die Villa Reitzenstein führte, habe terminliche Gründe gehabt, erklärte Wolf. Gleichzeitig sei dies durchaus als Ausdruck der Tatsache zu verstehen, dass er ein Landtagspräsident sei, "in dem ein kommunales Herz schlägt".

Zum Thema »
14.November2011 

Tunesischer Konsul bei OB Schuster

OB Schuster empfängt den Konsul der tunesischen Republik in München, Dr. Nasr Ben Soltana, im RathausOberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster hat am Montag, 14. November, den Konsul der tunesischen Republik im Rathaus empfangen. Hintergrund des Besuchs von Dr. Nasr Ben Soltana aus München ist die "5. Arab Business Conference - Wirtschaftstag Tunesien". OB Schuster ist Schirmherr dieser Veranstaltung.

Zum Thema »
10.November2011 

car2go kommt ab 2012 mit 500 Elektrofahrzeugen nach Stuttgart

OB mit Elektroauto car2go Car-SharingDas Land Baden-Württemberg, die Landeshauptstadt Stuttgart, die Daimler AG, die car2go GmbH, die EnBW Energie Baden-Württemberg AG und die Stuttgarter Straßenbahnen AG beabsichtigen, Stuttgart ab 2012 zum lebendigen Schaufenster für die Zukunft urbaner Mobilität zu machen. Kern des Vorhabens wird die Errichtung der erforderlichen Lade-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge und die Einführung einer Flotte von 500 elektrischen car2go Fahrzeugen sein.

Zum Thema »
28.Oktober2011 

Fahrräder mit Elektroantrieb: Pedelecs für Stuttgart

Call a bike, Pedelece-Call a Bike in Stuttgart ist gestartet: 60 Pedelecs - Fahrräder mit Elektrounterstützung - können ab sofort an 44 Stationen der EnBW im Stadtgebiet und in den Hanglagen ausgeliehen werden. In den nächsten Wochen wird das Angebot auf 100 Pedelecs ausgebaut.

Zum Thema »
Beim Abrufen der Informationen ist ein Problem aufgetreten!