Auf dieser Internetseite finden Sie Inhalte über Prof. Dr. Wolfgang Schuster bis zum 5. Januar 2013. Er wurde an diesem Tag nach 16 Jahren offiziell als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart verabschiedet. Er ist ab sofort erreichbar im Institut für nachhaltige Entwicklung, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, E-Mail: info@i-nse.org

Schliessen Aktuelles

18.Dezember2012 

OB Schuster beim Richtfest der neuen Sparkassenakademie

Die neue Sparkassenakademie des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, die am Pariser Platz in Stuttgart entsteht, liegt im Zeit- und Kostenplan. Am 18. Dezember 2012 - ein Jahr nach dem Ersten Spatenstich - feiert die Akademie Richtfest. Im März 2014 soll der Neubau, der rund 85 Millionen Euro kostet, eröffnet werden. Vor dem traditionellen Richtspruch sprachen Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster und Sparkassenpräsident Peter Schneider.

OB Schuster beim Richtfest der neuen Sparkassenakademie Foto: Stadt Stuttgart Die neue Sparkassenakademie zwischen dem Pariser Platz und der neuen städtischen Bibliothek wird ein Kongresszentrum, Schulungsräume, Büros und eine Kindertagesstätte umfassen. "Der Sparkassenverband Baden-Württemberg wird mit dem Neubau die modernste Sparkassenakademie in Deutschland bekommen", betonte Präsident Peter Schneider in seiner kurzen Ansprache. "Wir setzen auch in Zukunft auf eine hervorragende persönliche Beratung unserer Kunden. Mit der Aus- und Weiterbildung schaffen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Erfüllung unseres öffentlichen Auftrags."

Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster freut sich, dass die Landeshauptstadt mit der Sparkassenakademie in gut 14 Monaten eine weitere bedeutende Bildungseinrichtung hinzugewinnt: "Die neue Akademie wird den Finanzplatz Stuttgart weiter stärken. Weil das Finanz- und Bankensystem immer komplexer wird, braucht es hier Profis. Die Akademie wird dazu mit ihrem Ausbildungsangebot einen wichtigen Beitrag leisten."

Schuster betonte, dass die Investition des Sparkassenverbands auch mit Blick auf die künftige Gestalt des Europaviertels ein bedeutender Schritt ist. "Die Sparkassenakademie wird, gemeinsam mit der neuen Stadtbibliothek, den Pariser Höfen und dem Milaneo, das Gesicht des Europaviertels prägen. Als Landeshauptstadt begrüßen wir es, dass der Sparkassenverband seine Aktivitäten in Stuttgart ausbaut und bündelt."

Auf dem 6.200 m² großen Gelände am Pariser Platz entstehen 21 Schulungsräume, 56 Büroarbeitsplätze und 148 Wohnstudios. Zusätzlich wird eine Kindertagesstätte mit 45 Plätzen gebaut - für Kinder der Mitarbeiter sowie der Kursteilnehmer. Im Kongresszentrum, das am Wochenende auch externen Veranstaltern zur Verfügung stehen wird, bieten Tagungsräume bis zu 250 Personen Platz. Wie bisher auch, ist die Akademie mit einer eigenen Küche und einem Restaurant ausgestattet. Hinzu kommt eine Tiefgarage mit rund 170 Plätzen. Vor der Akademie wird ein kleiner, begrünter Platz angelegt.

Damit sich die Öffentlichkeit selbst ein Bild vom Fortgang der Arbeiten machen kann, beobachtet seit dem Ersten Spatenstich eine Webcam die Baustelle. Unter www.sv-bw.de kann man die Bauarbeiten verfolgen.


Beim Abrufen der Informationen ist ein Problem aufgetreten!